Q – THE FILM

Q – THE FILM

IN DER NEUGESTALTUNG EINES «FUTURISTISCHEN UNIVERSUMS» UND DEREN BEWOHNER ÜBERNIMMT DAS KOSTÜM EINE ZENTRALE ROLLE. DAS «TECHNISCHE KLEID DER ZUKUNFT» ERZÄHLT VOM STREBEN NACH OPTIMIERUNG. ES ZEIGT DIE SEHNSUCHT DES MENSCHEN NACH ÜBERWINDUNG SEINER BIOLOGISCHEN GRENZEN. DAS KOSTÜM LEUCHTET, LEBT FÜR SICH UND FORMT MIT DEM KÖRPER EINE EINHEIT. DER UNGEWÖHNLICHE GEBRAUCH VON PLASTIK ALS OBERMATERIAL TRANSFERIERT DIE FIGUREN IN EINE WELT DER TECHNIK.

SPIELFILM / 50 min

REGIE: Marcus Hanisch
KAMERA: Jasper Techel
PRODUKTION: Melissa Dubrin & Sabine Schmidt
SZENENBILD: Anna Eppstein, Robson Olbertz & Franziska Sauer
KOSTÜMBILD: Julia Brülisauer & Laura Schäffler // WEARE ZWEI
MASKENBILD: Bärbel Köhler

PROTAGONISTINNEN: Lise Olsen & Effie Rabsilber

DREHORT: Island, 2016  & Wolfsburg, 2017

HIER GEHTS ZU EINEM MOOD VIDEO ›